Home Naturheilkundliche Leistungen Injektionskuren: Aufbau-Kur

Unsere Umwelt und unsere Lebensgewohnheiten haben sich im letzten Jahrhundert stark gewandelt.

Täglich kommen wir mit Fremdstoffen wie z. B. Konservierungs- oder Desinfektionsmitteln in Kontakt. Über unsere Nahrung, Atmung oder Haut nehmen wir diese Stoffe auf und reichern sie im Bindegewebe an.

Auch der regelmäßige Verzehr von Süßigkeiten, Fett und Fleisch führt zu der Bildung von „Mülldeponien“ in unserem Körper.

Die gefährliche Folge ist eine Übersäuerung, die den gesamten Stoffwechsel beeinträchtigt und lebenswichtige Körperfunktionen wie die Immunabwehr sowie die Herz-, Leber- und Nierentätigkeit empfindlich stören kann.

Bei folgenden Beschwerden wird die biologische Aufbau-Kur eingesetzt:

  • Geschwächtes Immunsystem
  • Müdigkeit und Abgeschlagenheit
  • Schlafstörungen
  • Migräne
  • Unterstützende Therapie bei Übersäuerung
  • Therapieresistenzen
  • Chronische Erkrankung

So wirkt die biologische Aufbau-Kur:

Mit einer Ausleitungs- und Umstimmungstherapie wird dies in einer ganzheitlichen Behandlung erreicht. Fünf speziell aufeinander abgestimmte Präparate werden für die biologische Aufbau-Kur verwendet. Sie dauert vier Wochen, in denen Sie zehn Injektionen erhalten.